Iris Valentin

1966 geboren, aufgewachsen in Reinach bei Basel. Gymnasium und Maturität 1985.

 

Ich bin seit 1996 verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter und eines erwachsenen Sohnes. Mit meiner Familie lebe ich in Bern.

 

Fähigkeitsausweise


Psychologin, lic. phil.

 

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

 

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

 

Praxisbewilligung als selbständige Psychotherapeutin seit 2002

 

Anerkennung durch den Krankenkassenverband Santésuisse seit 2002

 

Aus- und Weiterbildung

 

Studium der Klinischen Psychologie, Sozialpsychologie und Psychopathologie an der Universität Bern, Lizentiat 1996

 

Postgraduale Weiterbildung Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonalem Schwerpunkt an der Universität Bern

 

Fortbildungen in psychodynamischer Psychotherapie, systemischer Psychotherapie, Ego-States, EMDR, Hypnotherapie und Gruppenanalyse nach Foulkes

 

aktuell in psychoanalytisch orientierter Supervision

 

Berufliche Tätigkeiten

 

Seit 2001: selbständige Tätigkeit als Psychotherapeutin in eigener Praxis und seit 2013 in der Praxisgemeinschaft am Storchengässchen

 

2010 – 2013: Delegierte Psychotherapeutin in der Hausarztpraxis Salutomed in Zollikofen. Beratung und Psychotherapie von Erwachsenen mit unterschiedlichen Problembereichen wie Ängsten, depressiven Verstimmungen, Erschöpfung, psychosomatischen Beschwerden

 

2006 – 2009: Klinische Psychologin und Psychotherapeutin im Psychiatriezentrum Münsingen (PZM) auf der Rehabilitationsstation für Abhängigkeitserkrankungen, im gerontopsychiatrischen Bereich sowie auf einer Akutstation für Persönlichkeits-, affektive und neurotische Störungen.

 

2004: Durchführung einer ambulanten Gruppenpsychotherapie von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen im Rahmen eines Forschungsprojektes der Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD) Bern

 

2001 – 2003: Klinische Psychologin und Psychotherapeutin in der Tagesklinik/dem Therapiezentrum der Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD) Bern. Durchführung von Gruppen- und Einzeltherapien.

 

1999 – 2000: Psychotherapeutin in der Psychotherapie-Tagesklinik der Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD) Bern. Psychotherapeutische Behandlung von Patientinnen und Patienten mit neurotischen und Persönlichkeitsstörungen, Co-Therapeutin in der Gruppentherapie für Patientinnen mit Essstörungen.